Zweiter Fachvortrag - Scrum

von Andreas Ott (Kommentare: 0)

Die Byte Factory Landshut e.V. veranstaltete in Kooperation mit der Arithnea GmbH am 12. Dezember 2016 von 18:00-20:30 Uhr den zweiten Fachvortrag zum Thema “Scrum”.

 

Im Allgemeinen steht die Arithnea GmbH für agiles Eingehen auf Kundenwünsche. Als Profi im agilen Projektmanagement sind sie also idealer Partner für das Thema “Scrum” unseres Fachvortrags.

PR Manager Andreas Ott begrüßte die Referenten Herrn Dr. Martin Schröder und Francois Zietlow, sowie das Publikum und übergab das Wort an Herrn Dr. Martin Schröder. Er stellte uns zunächst die Firma im Allgemeinen vor. Anschließend präsentierte er die Expertise der Firma im Gebiet User Experience & Brand Management, Digital Marketing, Search & Recommendation, IT & Performance, E-Commerce & PIM sowie Web Experience Management.

Anschließend übernahm Referent Herr Francois Zietlow und präsentierte uns die zwölf agilen Prinzipien von Scrum. Er verwies zusätzlich auf die nützliche Referenz “agilemanisfesto.org”. Das Scrum Framework wurde Schritt für Schritt veranschaulicht, welches die zuvor vorgestellten agilen Prinzipien widerspiegelten. Hierbei wurde schnell klar, dass das Kommunikationsmodell innerhalb eines Scrum Teams die Basis darstellt. Die Anwendung dieses Modells erleichtert das Erreichen der Projektziele erheblich. Schließlich wurde mit Beispielen die Definition of Done erklärt, welches festlegt, wann ein Arbeitsschritt als erledigt gilt.

Abschließend luden die Referenten noch zu einem gemeinsamen Meet&Greet am gesponserten Buffet ein.

 

PR Manager Andreas Ott und Schriftführer Jakob Wittmann bei den Vorbereitungen
Herr Dr. Schröder bei der Vorstellung der Firmenkompetenzen
Die Arithnea GmbH brachte den Zuschauern nette Gimmicks für den Vortrag mit
Referent Francois Zietlow wärend des Hauptvortrags
Interner Vorsitzender Waldemar Stell und externer Vorsitzender Michael Deller bei der Übergabe der Präsente
Die Arithnea GmbH kümmerte sich um die kulinarische Versorgung der Zuschauer

Zurück